Tenside > als Lösungsvermittler

Tenside mit solubilisierenden Eigenschaften werden in einer Vielzahl von Formulierungen verwendet. Die Tenside werden als eine Komponente zugesetzt, bei der Solubilisierungsvermögen erforderlich ist, um klare Formulierungen zu erhalten. Die Tenside der BTC stammen aus natürlichen und synthetischen Alkoholen.

Marken

Lutensol®
Emulan®
Dehydol®
Glucopon®
Deriphat®

Eigenschaften unserer Tenside als Lösungsvermittler

Die Lutensol®-Typen, Emulan®-Typen und Dehydol®-Typen der BTC sind Alkoholethoxylate. Die Glucopon®-Typen sind Alkylpolyglucoside. Deriphat® ist ein Natrium-N-lauryl-β-iminodipropionat. Solubilisierung wird angewendet, um wasserunlösliche Substanzen durch Einarbeitung in Mizellen in eine Lösung zu bringen. Unsere Lösungsvermittler Lutensol®, Emulan® und Dehydol® mit nichtionischer Struktur sind in polaren und unpolaren (Mineralöl-) Formulierungen löslich und liefern somit die erforderlichen Eigenschaften. Deriphat® und Glucopon® sind in alkalischen und sauren Lösungen sowie in Trinkwasser (2,7 mmol Ca2 + Ionen / l) löslich. Deriphat® ist in polaren Lösungsmitteln wie Ethanol oder Isopropanol löslich. Die Löslichkeit von beiden gilt nicht für Lösungsmittel von Naphtha und aromatischen Kohlenwasserstoffen.

Anwendungen unserer Tenside als Lösungsvermittler

Trübe Erscheinungen in Formulierungen können durch Einbau von Lösungsvermittlern vermieden werden. Ihre Verwendung ist unabhängig von der jeweiligen Anwendung. Insbesondere wenn alkoxylierte Tenside Bestandteil einer Formulierung sind, können Trübungen auftreten. In solchen Fällen sind Lösungsvermittler zwingend, um eine klare Formulierung zu erhalten. Zusätzlich ermöglichen Lösungsvermittler die Formulierung konzentrierter Produkte.