Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Anstrichindustrie

Unsere umweltfreundlichen Produkte setzen in nahezu allen Anstrichsegmenten Akzente. Sie dienen vorrangig zum Schutz vor Witterungseinflüssen und zum Verschönern verschiedenster Oberflächen. Die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Baumaterialien und Oberflächenstrukturen stellen ebenso wie die klimatischen Bedingungen je nach Anwendung sehr unterschiedliche Anforderungen an die verwendeten Rohstoffe.

Unser technisches Know-how und Serviceportfolio ermöglicht uns nicht nur die kontinuierliche Verbesserung der spezifischen Produkteigenschaften, sondern auch die Lösung kundenspezifischer Probleme.

  • Abtön- und Volltonfarben
    Volltonfarben sind gebrauchsfertig formuliert; Abtönfarben sind dispersionsgebundene Pigmentkonzentrate.
  • Betonschutzanstriche
    Betonschutzanstriche sollen Bauwerke und Bauteile vor Feuchtigkeit schützen und die Karbonatisierung des Betons verhindern.
  • Dispersionssilikatfarben
    Dispersionssilikatfarben kommen überwiegend als atmungsaktive, wasserdampfdurchlässige Fassadenfarben zum Einsatz.
  • Elastische Beschichtungen
    Elastische Beschichtungen sollen Gebäude bei allen Temperaturen zuverlässig vor Feuchtigkeit schützen.
  • Fassadenfarben
    Sowohl Reinacrylat- als auch Acrylat/Styrol-Dispersionen werden für die Formulierung von Fassadenfarben eingesetzt; bei der Auswahl des Bindemittels sind die klimatischen Bedingungen zu berücksichtigen.
  • Grundierungen
    Grundierungen verbessern die Haftung von nachfolgenden Beschichtungen auf unterschiedlichen Untergründen und wirken als Sperre gegen das Ausbluten von Holzinhaltsstoffen.
  • Holzfarben
    Deckende Holzfarben werden zur Verschönerung und zum Schutz von Holzobjekten eingesetzt.
  • Holzlasuren
    Transparente Holzlasuren schützen Holz vor übermäßiger Feuchtigkeit, UV-Licht und Schäden durch Pilzwachstum.
  • Innenfarben
    Innenfarben sind überwiegend matt mit hoher Abriebbeständigkeit; lösemittelfreie Formulierungen gewinnen an Bedeutung. Es gibt einen Trend zu stärker glänzenden Innenfarben (Latexfarben) für höherwertige Wandbeschichtungen.
  • Glänzende und seidenmatte Latexfarben (Dispersionslackfarben)
    Dispersionslackfarben werden überwiegend mit Reinacrylat-Dispersionen hergestellt, höhere Glanzgrade lassen sich jedoch durch Acrylat/Styrol-Dispersionen erzielen.
  • Putze
    In Putzen auf Dispersionsbasis werden Füllstoffe und Pigmente durch eine Polymerdispersion (vorzugsweise Acrylat/Styrol) gebunden.
  • Wärmedämmverbundsysteme WDVS
    Wärmedämmverbundsysteme für Gebäude werden bevorzugt mit Hilfe von Polymerdispersionen in Kleber, Armierungsspachtel und Deckputz außen angebracht.
  • Additive
    Additive zur Formulierung von Dispersionsfarben, Putzen und Schutzbeschichtungen verbessern die Pigmentbenetzung, Filmbildung, Viskosität oder die wasserabweisenden Eigenschaften. Zudem werden unsere Hilfsmittel zur Modifizierung, z. B. zur Entschäumung und Verdickung von bauchemischen Produkten, verwendet.