Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Solution Finder

Navigieren Sie durch unsere Welt der Chemikalien und Anwendungen und finden Sie die Lösung welche Ihre Anforderungen am Besten erfüllt

Formulierungsadditive > für die Verbundwerkstoffindustrie

Formulierungsadditive optimieren die Eigenschaften von Verbundwerkstoffen indem Fähigkeiten wie Haftung, Fließvermögen und Benetzung verbessert werden. Die Formulierungsadditive der BTC für die duroplastischen Verbundwerkstoffe umfassen Entlüfter, Benetzungs- und Dispersionsmittel, sowie Verlaufsmittel und Gleitadditive. Unser Portfolio ist an verschiedenste Anwendungstechniken angepasst: Gelcoat & Putties, Sheet Molding Compounds (SMC), Bulk Molding Compounds (BMC), Pultrusion sowie Laminier- und Gießtechniken.

Entlüfter für duroplastische Verbundwerkstoffe

Lufteinschlüsse in der Verbundwerkstoffmatrix haben negative Auswirkungen auf die Eigenschaften des Verbundwerkstoffes. Unter anderem können die Durchlässigkeit, die Osmose und weitere mechanische Eigenschaften beeinflusst werden. Entlüfter lösen zunächst bestehende Luftblasen, vermeiden zusätzlich die Bildung neuer Lufteinschlüsse und ermöglichen das Aufsteigen und damit das Verschwinden der Luftblasen an die Oberfläche.

Marken

Efka®

Eigenschaften der Entlüfter

  • Efka® PB Entlüfter sind auf Polymer Basis.
  • Efka® SI Entlüfter basieren auf Silikon.
  • Efka® PB und Efka® SI Entlüfter sind formuliert auf Basis eines umfassenden Technologieportfolios von Polysiloxanen, Polyacrylaten und/oder anderen organischen Polymeren.
  • Efka® Entlüfter bieten ein umfassendes Angebot an Lösungen für duroplastische, harzbasierte Verbundwerkstoffformulierungen.

Anwendungsgebiete für Entlüfter

Efka® Entlüfter der BTC werden eingesetzt um

  • die Bildung von Schaum zu unterbinden und dessen negative Effekte während der Anwendung der duroplastischen Verbundwerkstoffe zu verhindern
  • Luftblasen zu verhindern oder zu entfernen.

Efka® Entlüfter sind wichtige Hilfsmittel während der Produktion und im Anwendungsprozess. Hersteller profitieren von schaumfreien Produktionsprozessen und einem schnelleren Erreichen der gewünschten Ergebnisse.

Dispergiermittel für duroplastische Verbundwerkstoffe

Marken

Efka®

Dispex® Ultra

Eigenschaften der Dispergiermittel für Verbundwerkstoffe

Efka®Dispergiermittelsind verfügbar als

  • Dispergiermittel mit hoher Molmasse oder Polymer-Dispergiermittel: Efka® PU, Efka® PA und Efka® PX.

Efka® und Dispex® Ultra bieten ein umfassendes Angebot an Lösungen für duroplastische, harzbasierte Verbundwerkstoffformulierungen.

Anwendungsgebiete der Dispergiermittel für Verbundwerkstoffe

Efka® und Dispex® Ultra Dispergiermittel der BTC werden eingesetzt um

  • zu befeuchten,
  • zu stabilisieren,
  • den Anteil an Pigmenten und anderer Füllstoffe in duroplastischen Verbundwerkstoffen zu erhöhen.
  • Efka® PU 4061 bietet Stabilisation in schrumpfarmen Formulierungen, hauptsächlich in SMC/BMC Anwendungen (Sheet Moulding Compound / Bulk Moulding Compound).

Für Formulierer sind sie ein wesentlicher Bestandteil und sorgen für

  • Farbstärke,
  • Glanz,
  • Viskositätsstabilität und
  • verhindern Ablagerungen von Füllstoffen (z.B. Glasfasern).

Benetzungsmittel für Substrate und Oberflächenmodifizierer für duroplastische Verbundwerkstoffe

Die Eigenschaften des Substrates beeinflussen die Benetzungseigenschaften und das Oberflächenprofil der Verbundwerkstoffe nach der Aushärtung. Benetzungsmittel und Oberflächenmodifizierer

  • verbessern die Oberflächenspannung der Verbundwerkstoffe,
  • verbessern die Beschichtung der Oberfläche,
  • verhindern Schäden an der Oberfläche.

Marken

Efka®

Eigenschaften der Benetzungsmittel für Substrate

Efka® Dispergiermittel sind verfügbar als Efka® SL und Efka® FL Serien.

Efka® SL Typen

  • sind organomodifizierte Silikone,
  • beeinflussen die Oberfläche der Verbundwerkstoffe,
  • vermitteln Gleit- und Verlauffähigkeit der Verbundwerkstoffe.

Efka® FL Typen

  • haben eine Acryl-basierende Chemie,
  • vermitteln Gleit- und Verlauffähigkeit der Verbundwerkstoffe.

Anwendungsgebiete der Benetzungsmittel für Substrate

Efka® Typen werden als Benetzungsmittel und Oberflächenmodifikatoren genutzt. Sie verhindern Schäden an der Oberfläche während der Anwendung der Verbundwerkstoffe und optimieren das Profil der trockenen Oberfläche.

Weitere Produkte für die Verbundwerkstoffindustrie

Entdecken Sie auch unsere Veredlungsadditive, Vinylmonomere, Farbstoffe, Harze für die Verbundwerkstoffindustrie.

Über BTC

BTC Europe ist die europäische Vertriebsgesellschaft der BASF für kleine und mittelständische Kunden mit dem Fokus auf Spezialchemikalien. Unsere Lösungen für duroplastische Verbundwerkstoffe umfassen die wichtigsten Verfahren wie beispielsweise ungesättigte Polyester-, Epoxid-, Polyurethan-, Acryl- und UV-Systeme.