Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Solution Finder

Navigieren Sie durch unsere Welt der Chemikalien und Anwendungen und finden Sie die Lösung welche Ihre Anforderungen am Besten erfüllt

Veredlungsadditive > für die Verbundwerkstoffindustrie

Organische Substrate wie die Verbundwerkstoffe sind einer Vielzahl von Umwelteinflüssen ausgesetzt wie Strahlung, Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen, mikrobiologischem Befall, Luftverschmutzung unter anderem. Die Veredlungsadditive der BTC helfen organischen Substraten diesen Einflüssen zu standzuhalten.

Lichtschutzmittel (HALS und UV-Absorber) für duroplastische Verbundwerkstoffe

Lichtschutzmittel für Anwendungen der Verbundwerkstoffe im Innen- und Außenbereich sind verfügbar als UVAs und HALS (Hindered Amine Light Stabilizers).

Marken

Chimassorb®

Tinuvin®

Uvinul® 

Eigenschaften der UVAs und HALS

Ultraviolettes Licht kann chemische Reaktionen in Polymeren hervorrufen, sodass sie beschädigt werden und ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften verlieren.

Chimassorb® Typen sind

  • benzophenonbasierte UV Lichtstabilisatoren,
  • wirksam in dicken duroplastischen Verbundwerkstoffanwendungen.

Die Uvinul® Reihe der BTC umfasst beides, UV-Lichtstabilisatoren und HALS. Uvinul® bietet eine geringe Ausgangsfarbe

  • gering pigmentierte Verbundwerkstoffe
  • und eignet sich für transparente Verbundwerkstoffanwendungen.

Die Tinuvin® Reihe von Lichtstabilisatoren und HALS bietet

  • hochwirksamen Schutz gegen UV-Absorption bei duroplastischen Verbundwerkstoffen,
  • für Anwendungen der Verbundwerkstoffe im Innen- und Außenbereich.

Anwendungsgebiete der UVAs und HALS

Harze, Gel Coats und Laminate für Anwendungen im Innen- und Außenbereich benötigen normalerweise Lichtstabilisatoren, um vor schädlicher UV-Strahlung durch Sonnenlicht zu schützen. Unsere Tinuvin®, Chimassorb® und Uvinul® Lichtstabilisatoren schützen Verbundwerkstoffe vor Schäden verursacht durch UV-Strahlung. Unsere HALS schützen vor Radikalbildung um den Verlust von Farbintensität und mechanischen Eigenschaften zu vermeiden.

Antioxidantien für duroplastische Verbundwerkstoffe

Marken

Irganox®

Irgafos®

Eigenschaften der Antioxidantien

Irganox® Typen bilden eine vollständige Palette an Antioxydantien basieren auf

  • sterisch gehindertem Phenol oder Thioester,
  • als auch auf Mischungen von verschiedenen Antioxidantien.

Irgafos® Typen

  • sind sogenannte sekundäre antioxidantische Prozessstabilisatoren,
  • und basieren auf Phosphitchemie.

Anwendungsgebiete der Antioxidantien

Irganox® und Irgafos® Antioxidantien

  • schützen Polymere vor Einflüssen bei Hochtemperaturverarbeitung z. B. während der Härtung,
  • unterstützen bei der Erhaltung der physikalischen und mechanischen Eigenschaften des Endprodukts während seiner Lebensdauer.

Irganox® 1010 und Irganox® 1076 sind die Produkte erster Wahl für Verbundwerkstoffe und Gel Coat Anwendungen.

Fluoreszierende Weißmacher (optische Aufheller) für duroplastische Verbundwerkstoffe

Marken

Tinopal®

Eigenschaften und Anwendungsbereiche von fluoreszierenden Weißmachern

Unsere fluoreszierenden Weißmacher der Marke Tinopal® dienen zur Aufhellung der Verbundwerkstoffanwendungen.

Optische Aufheller der Marke Tinopal®

  • ergänzen Fluoreszenz zu den Beschichtungen,
  • können Gel Coats oder Verbundwerkstoffe aufhellen,
  • können gelbliche Verfärbungen in gering pigmentierten oder transparenten Anwendungen verbergen.

Halogenfreie Flammschutzmittel für duroplastische Verbundwerkstoffe

Die Umweltbelastung von halogenierten Flammschutzmitteln lässt die Nachfrage nach halogenfreien Formulierungen steigen, insbesondere bei Anwendungen bei Beschichtungen und Verbundwerkstoffen.

Marken

Melapur®

Eigenschaften von halogenfreien Flammschutzmitteln

Melapur® Produkte sind Flammschutzmitteladditive, die ein Aufschäumen (Intumeszenz) bewirken, um gegen Feuer zu schützen.

Anwendungsgebiete für halogenfreie Flammschutzmittel

Melapur® Produkte werden genutzt

  • für Formulierungen im privaten und öffentlichen Bereich,
  • für wirksame Mischungen von Flammschutzmitteln ohne Halogene,
  • wenn UV-Stabilisierung nötig ist.
  • Melapur® hat keinen Einfluss auf Alterung.

Weitere Produkte für die Verbundwerkstoffindustrie

Entdecken Sie auch unsere FormulierungsadditiveVinylmonomereFarbstoffe und Harze für die Verbundwerkstoffindustrie.

Über BTC

BTC Europe ist die europäische Vertriebsgesellschaft der BASF für kleine und mittelständische Kunden mit dem Fokus auf Spezialchemikalien. Unsere Lösungen für duroplastische Verbundwerkstoffe umfassen die wichtigsten Verfahren wie beispielsweise ungesättigte Polyester-, Epoxid-, Polyurethan-, Acryl- und UV-Systeme.