Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Solution Finder

Navigieren Sie durch unsere Welt der Chemikalien und Anwendungen und finden Sie die Lösung welche Ihre Anforderungen am Besten erfüllt

Performance Polymere > zur Modifizierung der Oberflächenladung in industriellen Anwendungen

Das Produktportfolio der BTC für die chemische Industrie umfasst verschiedene Performance Polymere für unterschiedliche Zwecke. Die Oberflächenladung entsteht auf der Partikeloberfläche beim Eintauchen in eine Flüssigkeit und verursacht die Abstoßung oder Anziehung von Partikeln, wodurch kolloidale Eigenschaften beeinflusst werden können. Unsere Lupasol® kationische Polymere können die Oberflächenladung modifizieren und anschließend die kolloidalen Eigenschaften verändern. Somit können unter anderem verbesserte Haftungs- und verbesserte dispergierende Eigenschaften erzielt werden.

Marken

Lupasol®

Eigenschaften der Lupasol® Performance Polymere

Lupasol® Polymere sind Polyethylenimine (PEI) und verzweigte, sphärische Polymere. Die molekulare Struktur ähnelt sehr den Dendrimeren, die besonders symmetrische, sphärische Verbindungen sind. Auf Grund ihrer hohen Ladungsdichte adsorbieren sie dicht an negativ geladenen Oberflächen, was zu einer stärkeren und dauerhaften Bindung an die Oberfläche führt. Durch die Erhöhung des Protonierungspotenzials, welches durch einen geringeren pH-Wert erreicht wird, erhöht sich die kationische Ladungsdichte.

Weitere Modifizierungen von Polyethylenimin, entweder durch Amidierung, Alkoxylierung oder Carboxylierung, ermöglichen zusätzliche Eigenschaften wie beispielsweise eine höhere Kompatibilität mit anionischen Verbindungen oder verbesserte chelatbildende Eigenschaften.

Die Lupasol® Polymere der BTC

  • sind nicht toxisch,
  • variieren im Molekulargewicht zwischen 800 g/mol und 2 Mio. g/mol,
  • umfassen einen Viskositätsbereich von mittelviskos bis sehr hochviskos,
  • sind wasserfrei oder enthalten teilweise Wasser (eine feste Version ist nicht verfügbar),
  • sind kationische Polymere und werden in niedrigen Konzentrationen genutzt,
  • besitzen eine hohe Ladungsdichte,
  • sind kompatibel mit anionischen Verbindungen.

Anwendungen der Lupasol® Performance Polymere

Lupasol® Typen sind nicht toxische, kationische Polymere mit multifunktionalen Anwendungsmöglichkeiten. Sie liefern unter anderem einen Zusatznutzen für

  • Kunststoffe
    Lupasol® ist der ideale Haftvermittler zwischen verschiedenen Arten von Kunststoffen oder zwischen Kunststoffen und polaren Substraten wie beispielsweise Polyolefinfolie und Polyolefinpapier.
    Lupasol® Typen verbessern
    > die Aufnahme von Farbstoffen,
    > die Lackierbarkeit,
    > Barriereeigenschaften.
  • Lackierungen, Farb- und Klebstoffe
    Lupasol® Polymere sorgen für eine bessere Haftung von Lackierungen, Farb- und Klebstoffe an porösen und nicht-porösen Oberflächen. Lupasol® Typen
    > dienen als Primer für UV-härtende Lackierungen,
    > werden als Härtemittel in Epoxidharzen genutzt,
    > verbessern die Beständigkeit gegen Regen in Gebäudeanstrichen und –putzen.
  • Metalle
    Lupasol® Polymere
    > wirken chelatbildend in Schwermetallen: Stark selektiv und reversibel, zum Beispiel in Abwässern,
    > lösen schwer lösliche Metallsalze,
    > lassen die verschiedensten Substanzen an Metallen haften,
    > verbessern folglich die Effektivität von Schmiermitteln, Reinigern und Korrosionsschutzmitteln.
  • Textile und Glasfaser
    Lupasol® Polymere
    > verbessern die Fixierung von Farbstoffen, die Hydrophilität und antistatische Eigenschaften von Textilfasern,
    > verbessern wasserabweisende Eigenschaften und schützen vor dem Einlaufen von Textilien.
    > erleichtern die Verarbeitung von spröden Fasern (Lupasol®-basierte Schmierstoffe).

Weitere Produkte für Kunststoffe, Lackierungen und die Metallverarbeitung

Entdecken Sie auch unsere

Über BTC

BTC Europe ist die europäische Distributionsorganisation der BASF für den Vertrieb von Spezialchemikalien an kleine und mittelständische Kunden. Unsere Lösungen zur Modifizierung der Oberflächenladung umfasst Anwendungen für Kunststoffe, Lackierungen, Farb- und Klebstoffe, Metalle, Textilien und Glasfasern sowie für die Wasseraufbereitung.