Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

BASF ernennt BTC zum neuen Vertriebspartner für Schmierstoff-Portfolio in Nord- und Mitteleuropa

Ab ersten Juni wird die BTC Europe für den Vertrieb von Schmierstoff-Additiven, Grundölen und Komponenten für Metallbearbeitungsflüssigkeiten in Nord- und Mitteleuropa verantwortlich sein.
Mit der neuen Zuordnung optimiert BASF seine Vertriebskanäle für die europäische Schmierstoffindustrie und nutzt Synergien innerhalb der BASF Gruppe. „Durch die BTC haben wir nun einen idealen Vertriebskanal, um den Anforderungen unserer kleinen und mittelständischen Kunden in Nord- und Mitteleuropa gerecht zu werden“, erklärt Stefan Fassbender, Director Lubricant Industry, Business Management Europe innerhalb der globalen BASF-Geschäftseinheit Fuel and Lubricant Solutions. „In mehr als 20 Ländern werden unsere Kunden von der erhöhten Flexibilität hinsichtlich kleinerer Bestellmengen und Lieferzeiten profitieren.“

Mit den neuen Produktgruppen erweitert die BTC ihr Portfolio für die Schmierstoffindustrie. Das bisher bestehende Angebot der fertig formulierten Schmierstoffe wird durch die Schmierstoff-Additive, Grundöle und Komponenten für Metallbearbeitungsflüssigkeiten ergänzt und es werden nun alle relevanten Bereiche entlang der Wertschöpfungskette abgedeckt.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder auf www.btc-europe.com.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden über Neues und Wissenswertes aus der Welt der Spezialchemikalien für Ihre Industrie? Unter www.btc-europe.com/newsletter können Sie sich für unseren Expertise Plus Newsletter speziell für Ihre Industrie anmelden.

Download PDF

Share