Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

ISO 9001 Zertifikat

BTC-Versprechen gilt auch in Zukunft 

Unsere Kunden können auch in den kommenden Jahren darauf vertrauen, dass BTC ein zertifiziertes Qualitätsmanagement gemäß dem Standard ISO 9001 erfolgreich und vollständig errichtet hat. Dieses Gütesiegel, an BTC erstmals im Dezember 2004 verliehen, wurde nun nach einer Re-Zertifizierung um weitere drei Jahre verlängert. Der Gültigkeitsbereich des Zertifikats erstreckt sich auf alle BTC-Vertriebsaktivitäten in ganz Europa. Der Standard ISO 9001 gibt allen Kunden eine Gewissheit: „BTC ist ein Lieferant, der nach strukturierten Prozessen arbeitet, das betrifft sowohl die Dokumentation, aber auch Themen wie Responsible Care, Sustainability oder Compliance und alle anderen Bereiche“, sagt Heiko Baumann, Quality Manager Europe bei BTC.

Qualitätsmanagement besonders wichtig bei Pharma und Chemie
Inhaltlich ist das erneuerte Zertifikat deckungsgleich mit dem bisherigen, das am 3. Januar auslief und nahtlos durch das neue ersetzt wurde. „Qualitätsmanagement genießt bei BTC seit jeher einen hohen Stellenwert und hat für die Mitarbeiter im täglichen Handeln eine entsprechende Bedeutung“, sagt Baumann. Das sei im Chemie- und Pharmasektor auch besonders angebracht. 

Ein Plus an Rechtssicherheit
Die Anforderungen, um das Zertifikat zu erhalten, seien nachvollziehbarerweise hoch, so Baumann. „Dadurch können Hersteller, die unsere Zwischenprodukte verarbeiten, ihren Kunden garantieren: Wir haben unsere Lieferanten nach allgemein anerkannten Kriterien ausgewählt.“ Das bedeute auch ein Plus in Sachen Rechtssicherheit. Für die Re-Zertifizierung gab es ein umfangreiches Audit bei BTC. Dabei wurde zum einen das zentrale Management-System als Ganzes bewertet, aber auch einzelne Prozesse im realen Arbeitsalltag untersucht. Übrigens: Die BASF, deren Produkte BTC vertreibt, ist ebenfalls nach ISO 9001 zertifiziert.

Unser Experte:
Heiko Baumann hat nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik zunächst zwei Jahre bei BASF in Ludwigshafen gearbeitet und kam im Dezember 2004 zu BTC. Im Rückblick war der erste Arbeitstag des heutigen Quality Managers Europe auf gewisse Art wegweisend: „Genau an diesem Tag erhielt BTC erstmals das Zertifikat ISO 9001 für anerkanntes Qualitätsmanagement – deshalb hatten auch nicht alle so viel Zeit für mich“, erzählt er mit einem Schmunzeln. Genau mit solchen Dokumenten, deren Verleihung und vor allem den dafür nötigen Prozessen beschäftigt sich Baumann seit dem 1. Januar 2015. Für den Kunden sei die Arbeit seines Teams oft nicht sichtbar, aber dennoch ganz entscheidend: „So können sie mit den BTC-Vertriebspartnern über Produkte und Lösungen sprechen. Wir sorgen dafür, dass alle begleitenden Prozesse sauber ablaufen.“

Mehr zu Qualitätsmanagement, Zertifizierung oder Responsible Care, Compliance sowie den BTC-Grundwerten finden Sie auch in einem Kundeninformationsschreiben, das über Ihre Ansprechpartner im Vertrieb angefragt werden kann. Die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden über Neues und Wissenswertes aus der Welt der Spezialchemikalien für Ihre Industrie? Unter www.btc-europe.com/information können Sie sich für unsere Expertise Plus Informationen speziell für Ihre Industrie anmelden.

Download PDF

Share