Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Beta-Carotin > für den Bereich Food, Dietary Supplements und Beverages

Carotinoide sind pflanzliche Pigmente mit einem Farbspektrum von Gelb über Orange bis Rot. Sie kommen hauptsächlich in den Chromoplasten der Pflanzen vor. Tiere können Carotinoide nicht synthetisieren.
Carotinoide teilen sich in zwei Gruppen: die Carotine (Hydrocarbone) und Xanthophylls (sauerstoffhaltige Derivate der Hydrocarbons). Xanthophylle sind verantwortlich für die Gelbfärbung von Laub im Herbst.
Natürlich vorkommende Carotinoide sind komplett unlöslich in Wasser und sie sind mit Fetten verbunden, denen sie ihre Farbe verleihen, z.B. Milchfett, Palmöl, in Tomaten und Karotten.
Carotinoide sind nicht essenziell, aber sie haben viele wichtige Funktionen im menschlichen Körper.
Beta-Carotine und andere Carotinoide haben antioxidative Eigenschaften. Sie können aggressive freie Radikale beseitigen oder Singulett-Sauerstoff abfangen. Durch diese Mechanismen werden Zellschäden verringert. Freie Radikale greifen Membrane, Proteine und die DNS an. Diese Schäden spielen eine Rolle beim Entstehen von Krankheiten wie Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Marken

Lucarotin®
Beta-Carotin

Eigenschaften

Das naturidentische ß-Carotin der BTC ist in Pulverform, als Emulsion und ölige Dispersion erhältlich (verschiedene Qualitäten).
Stabilität: Carotinoide sind empfindlich gegenüber Licht, Hitze und Sauerstoff. Deshalb wird die Lagerung in einem luftdicht verschlossenen, lichtundurchlässigen Behälter an einem kühlen Ort empfohlen. Die Produkte sollten bei maximal 25°C aufbewahrt werden; die Haltbarkeit ist abhängig von der Qualität.
Außer den beta-Carotin-Dispersionen werden die Produkte mit DL-alpha-Tocopherol, Natriumascorbat oder Ascorbylpalmitat stabilisiert.

Anwendungsbereiche

Beta-Carotin kann in Nahrungsergänzungsmitteln wie Multivitamintabletten oder beta-Carotintabletten verwendet werden. Der Vorteil von beta-Carotin ist, dass es für den Einsatz als Provitamin A keinen vorgeschriebenen Höchstgehalt gibt, anders als bei Vitamin A. Zusätzlich ist die Anwendung in Hartkapseln möglich. Für Weichkapseln sind die beta-Carotindispersionen als Provitamin A oder Farbstoff geeignet.
Für Anwendungsbereiche in Lebensmitteln wie Öle, Fette, Margarine, Butter, industriell verarbeiteten Käse, Milchaustauschprodukte, Eiscreme, Suppen, Soßen und Eiprodukte werden die beta-Carotin-Emulsionen empfohlen. Die Dispersionen können als gelb-orangefarbene Farbstoffe oder Provitamin A verwendet werden. Der färbende Effekt hilft, die Farbe des Endprodukts zu standardisieren.
Beta-Carotin-Produkte in Pulverform eignen sich für Instantgetränkepulver, Süßwaren, kandierte Früchte, Kekse, Kaugummi, Suppenpulver, fermentierte Milchprodukte, Nudeln, etc.
Die unterschiedlichen Konzentrationen der Pulverprodukte erlauben verschiedene Farbnuancen.
Für Getränke, z.B. Fruchtsäfte, Fruchtgetränke und Limonaden bietet BTC eine Produktreihe, die in kaltem Wasser dispergierbar ist. Die verschiedenen Konzentrationen dieser Produkte färben von gelb über orange bis rot.