Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Glyme und Dioxolane > vielseitige, hochleistende Lösungsmittel

Glycoldiether, auch bekannt als Glyme, sind Chemikalien mit einem sehr bereiten Einsatzgebiet, nicht zuletzt dank ihrer Eigenschaften als Lösungsmittel.

Glyme bieten Stabilität und sind bei vielen unterschiedlichen Reaktionen nützlich. Gleichzeitig gibt es sehr verschiedene Siedepunkte und Löslichkeiten innerhalb der Substanzengruppe, abhängig von Ihren Anforderungen.

BTC Europe bietet eine Serie von hochleistenden Lösungsmitteln einschließlich Glyme.

Marken

Glyme, Dioxolane

Eigenschaften von Glycoldiether

Glycoldiether, oder Glyme, sind aprotische, gesättigte Polyether, die hohes Lösungsvermögen, hohe Stabilität in starken Basen und mittlere Stabilität in sauren Lösungen bieten.

  • Glyme lösen Kationen effizient, erhöhten die Anionreaktivität und können dadurch sowohl die Selektivität als auch Reaktionsraten erhöhen.
  • Die meisten Glyme sind wasserlöslich, aber eine Palette verschiedener Lösungsvermögen und Siedepunkte sind erhältlich.
  • Die Polyetherstruktur erzeugt nur schwache Bindungen zwischen Glymemolekülen und ist verantwortlich für die geringe Viskosität und exzellenten Benetzungseigenschaften dieser Lösungsmittel.
  • Eine weitere strukturelle Eigenschaft der Glyme, die signifikant zu ihrem Nutzen beitragen, beinhaltet die Anordnung von Sauerstoffatomen als Etherverbindungen zwischen Ethylengruppen.
  • Das Modell des Diglymmoleküls veranschaulicht diese periodische Wiederkehr von Sauerstoffatomen, die durch zwei Kohlenstoffatome getrennt sind. Diese sterische Anordnung, analog zu Kronenethern, erlaubt den Glymen die Komplexbildung mit vielen Kationen.

1,3-Dioxolane ist ein ausgezeichnetes Lösungsmittel für polare Polymere.

Anwendungsbereiche für Glycoldiether und Dioxolan

Glycoldiether haben eine breite Auswahl an Lösungsvermögen und Siedepunkte. Sie werden als reaktive Lösungsmittel und in Closed-Loop-Applikationen wie Abgaswäsche und Kühlanlagen verwendet.

  • Die Glyme mit höherem Molekulargewicht beginnen mit Ethyldiglym und eignen sich für emissive Anwendungen wie Beschichtungen, Tinten, Klebstoffe und Reinigungsmittel.
  • Die Pharmaglyme-Typen sind für Pharmaanwendungen gedacht.

Die Glyme mit geringerem Molekulargewicht sollten wegen ihrer Reproduktionstoxizität nicht in emissiven Applikationen verwendet werden.
1,3-Dioxolan wird zur Produktion von Beschichtungen und Folien verwendet sowie in Formulierungen für Abbeizmitteln, zur Fotolackentfernung und als allgemeines Reinigungslösungsmittel für Epoxy und Urethan.

Publications

See also our Expertise Plus Newsletter article Versatile high-performance solvents in the BTC portfolio.