Laromer® PE 9126: Innovative Lösung für flexible Anwendungen

In vielen Lackanwendungen werden hochelastische UV-Harze mit ausgezeichneten Hafteigenschaften auf flexiblen Substraten benötigt. All das und mehr bietet Laromer® PE 9126.

Dieses UV-Harz überzeugt durch seine hervorragenden elastischen Eigenschaften und haftet perfekt auf vielen elastischen Flächen wie beispielsweise PVC, Linoleum und verschiedenen Kunststoffen. Es enthält kein Bisphenol A (BPA) und ist deshalb eine gute Alternative zu Harzen auf BPA-Basis. Durch die Substitution dieser chemischen Verbindung erfüllt BASF die aktuellsten Vorschriften in der Beschichtungsindustrie und ist somit für künftige Anforderungen bestens gerüstet.

Das Harz kann in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt werden, darunter elastische Bodenbeläge, Möbelkanten oder 3C-Beschichtungen. Laromer® PE 9126 zeichnet sich durch hohe chemische Beständigkeit aus, wie beispielsweise gegen Jod. Mit klassischen Mattierungsmitteln können auch niedrige Glanzgrade erreicht werden.

Neben seinen hervorragenden Qualitätsmerkmalen zeichnet sich Laromer® PE 9126 besonders durch sein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Weiterführende Informationen zu Laromer® PE 9126 und die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden über Neues und Wissenswertes aus der Welt der Spezialchemikalien für Ihre Industrie? Unter www.btc-europe.com/information können Sie sich für unsere Expertise Plus Informationen speziell für Ihre Industrie anmelden.

Druckversion des Artikels

Share