Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Vielfältige Stabilität für Schmierstoffe mit Irganox®L

Immer höhere Effizienz, immer strengere Regularien: Antioxidantien unterliegen steigenden Anforderungen. Da ist es wichtig, ein Produkt zu haben, dass die gängigen Richtlinien erfüllt – andererseits möglichst vielfältig ist. Die Produkte der Irganox® L-Reihe – hier 06, 55, 57, 64, 67, 101, 107, 109, 115, 118, 135 und 150 - überzeugen durch ihre variablen Einsatzmöglichkeiten und starken Oxidationsschutz. „Dabei hat Irganox® L eine bessere Wirkung als viele anderen konventionellen Stoffe“, sagt Gabriele Möller, Head of Business Management Europe, Fuel & Lubricant Solutions

Lange Erfahrung auf dem Markt

Oxidation lässt Schmierstoffe altern. Egal, ob durch erhöhte Temperatur, durch die Gegenwart von Sauerstoff oder durch mechanische Belastung – es bilden sich Säuren, die den Schmierstoff erheblich schwächen können. Antioxidantien helfen, indem sie die Verbindungen stabilisieren, so auch das Leben der Schmierstoffe verlängern. Mit der Irganox®L-Reihe erhalten BTC-Kunden ein Produkt, das Standards im Bereich gesetzt hat. „Bemerkenswert ist die wirklich lange Erfahrung, über die die Irganox® L-Produkte verfügen“, sagt Möller.

Große Bandbreite für verschiedene Einsatzzwecke

Mehr als ein Dutzend verschiedener Irganox®L-Produkte hat BTC im Portfolio. Darunter zahlreiche Spezialisten: Zum Beispiel sind Irganox®L 101 und Irganox®L 109 besonders für den Einsatz im Bereichen mit indirektem Kontakt zu Lebensmitteln geeignet, und besitzen die Freigabe der amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA. Irganox®L150 eignet sich speziell für den Einsatz bei Motoren mit Flüssiggas, während ein Produkt wie Irganox®L135 besonders variabel und für zahlreiche verschiedene Einsätze geeignet ist. Einige Produkte sind auch biologisch abbaubar, wie zum Beispiel das Irganox®L E307. „Das ist eine wirklich große Bandbreite für alle möglichen Einsatzzwecke“, unterstreicht Möller.

Irganox® L Antioxidantsprodukte erfüllen die Anforderungen der REACH Gesetzgebung, sind bereits registriert und werden auch nach dem Ende der Phase-in-Periode erhältlich sein. „Die Produkte sind langlebig, schonen die Maschinen, sorgen für längere Wechselintervalle und helfen damit, Kosten zu reduzieren“, sagt Möller.

Unsere Expertin

Gabriele Möller ist seit über 35 Jahren in der Chemiebranche und hat in dieser Zeit Erfahrung in allen zentralen Bereichen gesammelt, vom Einkauf über die Personalabteilung bis zum Verkauf. Die Bedürfnisse und Sichtweisen der Kunden kennt sie aus eigener Anschauung: Möller arbeitete sehr lange selbst für einen Händler, der BASF-Kunde war, bevor sie zur BTC wechselte. Mit dem Fachbereich Fuel & Lubricant Solutions beschäftigt sich Möller seit zehn Jahren – aber eigentlich schon viel länger: „Ich war schon immer mobil“, sagt sie. Nämlich eine der ersten jungen Frauen ihrer Generation, die Motorrad gefahren sind. Möller gefällt es, Produkte zu managen, unter denen sich jeder etwas vorstellen kann, vom Kühlerschutz bis zur Bremsflüssigkeit. Sie verantwortet bei BTC den gesamten strategischen Bereich rund um Fuel & Lubricant Solutions.

Weiterführende Informationen zu Irganox® L und die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder.

Druckversion dieses Artikels.

Share