Antistatika

Die BTC beliefert kleine und mittlere Kunden mit innovativen Antistatika der BASF. Zusammen mit unseren Kunden entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen und bei Bedarf unterstützen wir unsere Kunden bei allen labor- und anwendungsbezogenen Fragen. 

Antistatika werden eingesetzt, um die Bildung von statischer Elektrizität zu reduzieren oder ganz zu verhindern. Ihre Aufgabe ist es, Materialien oder Oberflächen geringfügig leitfähig zu machen, entweder durch eigene leitfähige Eigenschaften oder durch die Absorption von Feuchtigkeit aus der Luft. Die Moleküle antistatischer Mittel haben oft sowohl hydrophile als auch hydrophobe Bereiche. Unsere Produkte decken unter anderem die folgenden Anwendungsbereiche ab:

  • Permanente Antistatika für industrielle Verpackungen und Elektroverpackungen, Wohnungsbau und Teile gewerblicher Maschinen.
  • Antistatische Mittel zur direkten Beigabe zum Material.
  • Antistatische Mittel zur äußeren Anwendung, die auf Oberflächen aufgebracht werden. 
  • Indium-Zinnoxid für transparente antistatische Beschichtungen von Fenstern.

Industriespezifische Lösungen

Kunden aus unterschiedlichen Industriebereichen haben unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse. Die tiefgreifenden, industriespezifischen Fachkenntnisse der BTC sind die Basis für maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden im Hinblick auf Profitabilität und Qualität. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständigen BTC Experten.

Mit unseren antistatischen Mitteln kompatible Produkte

Unsere antistatischen Mittel können in idealer Weise in Kombination mit unserer BTC Produktpalette an Farben, Lichtstabilisatoren und Antioxidantien für Kunststoffe eingesetzt werden.