Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Natugrain® > als Zusatzstoff für die Futtermittelproduktion

Die Verwendung von Natugrain® NSP-hydrolysierenden Enzymen in der Tierernährung bietet eine Reihe von Vorteilen.

Bei Geflügel

  • verbesserte Futterverwertung und schnellere Gewichtszunahme aufgrund der erhöhten Nährstoffverwertung
  • reduzierte Viskosität des Darminhaltes und eine verbesserte Kotbeschaffenheit haben einen positiven Effekt auf die Kotqualität und die hygienischen Bedingungen im Maststall
  • gesenkter Wasserverbrauch
  • bei Legehennen verringert sich der Anteil von Schmutzeiern
  • der Einsatz von NSP-Enzymen gleicht Schwankungen im Nährwert zwischen den verschiedenen Arten und Sorten von Getreide aus
  • mehr Flexibilität in der linearen Optimierung der Geflügelfutterrationen hin zur Fütterung von höheren Mengen an Getreide

Bei Schweinen

  • verbesserte Futterverwertung aufgrund der erhöhten Nährstoffverwertung des Futters
  • gesenkter Wasserverbrauch
  • der Einsatz von NSP-Enzymen gleicht Schwankungen im Nährwert zwischen den verschiedenen Arten und Sorten von Getreide aus
  • mehr Flexibilität in der linearen Optimierung von Schweinefutterrationen hin zur Fütterung von höheren Mengen an Getreide anstelle von Mais

Marken

Natugrain®

Pulverprodukte mit NSP-hydrolysierenden Enzymen für Futter, das unter 85°C pelletiert wird

Eigenschaften

Natugrain® TS enthält eine Kombination aus einer hochwirksamen thermostabilen beta-Xylanase und einer thermostabilen beta-Glucanase.
Natugrain® Wheat TS besteht aus einer hocheffizienten thermostabilen beta-Xylanase.

Anwendungsbereiche

Natugrain® TS wurde speziell für die Futtermischungen mit einem hohen Gehalt an Weizen, Roggen und Gerste entwickelt, um durch eine hohe biologische Wirksamkeit eine Verbesserung der Mastleistung bei Schwein und Geflügel zu erzielen. Die Verwendung von Natugrain® TS wird für mehlförmiges Mischfutter, für Futter, das bei Temperaturen bis zu 85°C pelletiert wird, und für den Einsatz in Vormischungen sowie Mineralfutter empfohlen.

Natugrain® Wheat TS besteht aus einer hocheffizienten thermostabilen beta-Xylanase und wird daher besonders für Masthähnchen- und Puten-Futtermischungen mit einem hohen Gehalt an Weizen und Weizen-Produkten wie zum Beispiel Weizenkleie empfohlen. Verbesserungen können auch beim Einsatz von Roggen erwartet werden.

Die Verwendung von Natugrain® Wheat TS wird für mehlförmiges Mischfutter, für Mischfutter, das bei Temperaturen bis zu 85°C pelletiert wird, und für den Einsatz in Vormischungen sowie Mineralfutter empfohlen.

Zulassungen

Natugrain TS ist EU-weit für die Anwendung in Futtermitteln für Masthähnchen, Puten, Legehennen, Ferkel und Mastschweine zugelassen.
Natugrain Wheat TS ist in der EU für die Anwendung in Futtermitteln für Masthähnchen und Puten registriert.

Flüssige NSP-hydrolysierende Enzym-Produkte für Anwendungen nach der Pelletierung

Eigenschaften

Natugrain TS L enthält eine Kombination aus einer hochwirksamen beta-Xylanase und beta-Glucanase in einer flüssigen Formulierung.
Natugrain Wheat TS L besteht aus einer hocheffizienten beta-Xylanase in einer flüssigen Formulierung.

Anwendungsbereiche

Natugrain TS L wurde speziell für die Futtermischungen mit einem hohen Gehalt an Weizen, Roggen und Gerste entwickelt, um durch eine hohe biologische Wirksamkeit eine Verbesserung der tierischen Leistung von Geflügel und Schweinen zu erzielen. Die Verwendung von Natugrain TS L wird für hitzebehandeltes Geflügel- und Schweinefutter empfohlen, das bei Temperaturen von 85°C und höher hergestellt wird. Das Produkt muss auf gekühlte und gesiebte Pellets gesprüht werden, wobei ein adäquates Post-Pelleting-Applikatonssystem verwendet werden muss.
Natugrain Wheat TS L wird für Masthähnchen- und Puten-Futtermischungen mit einem hohen Gehalt an Weizen und Weizen-Produkten, wie zum Beispiel Weizenkleie, empfohlen, um die eine Verbesserung der Mastleistung durch eine hohe biologische Wirksamkeit zu erreichen. Verbesserungen können auch bei Verfütterung von Roggen erwartet werden. Die Verwendung von Natugrain Wheat TS L wird für pelletiertes Masthähnchen- und Puten-Mischfutter empfohlen, das bei Temperaturen über 85°C hergestellt wird. Das Produkt muss auf gekühlte und gesiebte Pellets gesprüht werden, wobei ein adäquates Post-Pelleting-Applikationssystem verwendet werden muss.

Zulassungen

Natugrain TS L ist momentan EU-weit für die Anwendung in Futtermitteln für Masthähnchen, Puten, Legehennen, Ferkel und Mastschweine zugelassen.
Natugrain Wheat TS L ist in der EU für die Anwendung in Futtermitteln für Masthähnchen und Puten registriert.