Polare Lösungsmittel > für landwirtschaftliche Zwecke

Polare Lösemittel für landwirtschaftliche Zwecke sind oxygenierte Lösungsmittel bestehend aus n-Propanol, Pentanol und Propion Aldehyden.

Marken für landwirtschaftliche Zwecke

n-PROPANOL (ALKOHOL)
PROPION ALDEHYD
PENTANOL (n-AMYL ALKOHOL)

Eigenschaften von polaren Lösemitteln für landwirtschaftliche Zwecken

Eigenschaften von n-Propanol

  • geruchsmilder, halbflüchtiger, polarer und klarer Alkohol.
  • Niedrige Viskosität.
  • Mischbar mit Wasser.
  • Lösemittel mit hohem Reinheitsgrad und Ausgangsstoff zur Synthese.

Eigenschaften von Propion Aldehyd

  • Farblose Flüssigket mit begrenzter Mischbarkeit über 15 ° C.
  • Löslich in Ethanol and Diäthyläther.

Eigenschaften von Iso-Butyraldehyd

  • Farblose Flüssigkeit.
  • Mischbar mit fast allen herkömmlichen organischen Lösemitteln.
  • Sehr schwach löslich in Wasser.

Eigenschaften von Pentanol, auch bekannt als n-Amyl Alcohol

  • Farblose Flüssigkeit
  • Mischbar mit fast allen herkömmlichen organischen Lösemitteln.

Anwendungen für polare Lösungsmitteln für landwirtschaftliche Zwecke

Anwendungsbereiche von n-Propanol

  • Dient als Ausgangsstoff für die Herstellung von Herbiziden und Insektiziden.
  • Darüber hinaus wird die Reaktion mit Essigsäure genutzt um Propyl Acetat zur produzieren.

Anwendungsbereiche von n-Propanol S

  • Wird für landwirtschaftliche Produkte verwendet, die einen hohen Reinheitsgrad erfordern.

Anwendungsbereiche von Propion Aldehyd und Iso-Butyraldehyd

  • Zwischenprodukt für die chemische Industrie.
  • Wird als Baustein zur Synthese von Pestiziden genutzt sowie der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln.

Anwendungsbereiche von Pentanol

  • Wird als Zwischenprodukt für die Herstellung von Herbiziden verwendet.

Veröffentlichungen

Aktuelle “Expertise Plus Information” über oxygenierte Lösemittel/ polare Lösemittel für landwirtschaftliche Erzeugnisse: BTC vertreibt nun auch Oxygenierte Lösemittel