Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Solution Finder

Navigieren Sie durch unsere Welt der Chemikalien und Anwendungen und finden Sie die Lösung welche Ihre Anforderungen am Besten erfüllt

Phytase-Produkte > als Additive für die Futtermittelproduktion

Mit dem Einsatz von Natuphos® kann die Verdauung und Verwertung des gesamten Phosphors, der in pflanzlichen Futtermitteln enthaltenen ist, wesentlich erhöht werden. Folglich ist mehr verfügbarer Phosphor zur Absorption im Dünndarm von Monogastriern vorhanden. Die Zugabe von anorganischem Phosphor, die dem Futter hinzugefügt wird, kann deshalb wesentlich reduziert werden, ohne die Leistung oder die Skelettmineralisierung der Tiere zu beeinträchtigen.
Bei Schweinen und Geflügel reduziert die Verwendung von Natuphos® somit die Ausscheidung von Phosphor mit der Gülle um etwa 30% über die höhere Verwertung des pflanzlichen Phosphors bzw. über die sich daraus ergebende Abnahme bei der Zugabe des anorganischen Phosphors zum Tierfutter.
Natuphos® verbessert ferner die Verdaulichkeit von Calcium, Magnesium und Spurenelementen. Immer mehr Studien haben gezeigt, dass Natuphos® nicht nur die Verdaulichkeit von Rohprotein und Aminosäuren verbessert, sondern auch den Energiewert des Futters erhöht. Parallel zur Verringerung der mineralischen Phosphorzugabe kann die Menge an Calcium, Proteinen oder synthetischen Aminosäuren verringert werden.
Auf der Grundlage einer großen Zahl von Experimenten kann Natuphos® als Futtermitteleinzelkomponente in die lineare Optimierung integriert werden. So ist es möglich, die Mengen an Nährstoffen (P, Ca, Aminosäuren, Energie), die Natuphos® aus dem Phytatkomplex befreit, einzusparen. Abgesehen von den ökologischen Vorteilen bietet der Einsatz von Natuphos® erhebliche wirtschaftliche Vorteile bei Herstellung von Mischfutter.

Marken

Natuphos®

Phytase Pulver-Produkte für nicht-pelletiertes Mischfutter oder Futtermittel, das bei unter 70°C pelletiert wird

Eigenschaften

Natuphos® 5000, das ursprüngliche, klassische Phytase-Produkt, ist ein frei fließendes Pulver. Es ist geeignet für die Pelletierung bei Temperaturen bis 70°C. Natuphos® 5000 ist bekannt für seine hervorragenden Eigenschaften, vor allem in Mehlfutter (nicht-pelletiertes Mischfutter).

Anwendungsbereiche

Natuphos® 5000 wird in Schweine- und Geflügelfutter als Ersatz für anorganische Futterphosphate in phytatreichen Rationen (z.B. Mais, Soja, Weizen, Gerste) verwendet.

Granulierte Phytase-Produkte für Vormischungen, Mineral- und Mischfutter, das unter 85°C pelletiert wird

Eigenschaften

Die Formulierungen Natuphos® 5000 G (EU) und Natuphos® 10000 G (EU) sind in der Lage, das Phytase-Molekül während der Pelletierung bei Temperaturen bis zu 85°C angemessen zu schützen. Auch unter suboptimalen Lagerbedingungen (> 30°C) zeigt die Natuphos® Granulat-Formulierung eine überlegene Stabilität im Vergleich zu konkurrierenden Produkten - sowohl als reines Produkt als auch in Vormischungen und Futtermischungen. Die optimale schnelle Freisetzung der Phytase aus der Granulat Natuphos®-Formulierung im Magen der Tiere macht das Produkt auch im Hinblick auf Bioeffizienz überlegen.

Anwendungsbereiche

Natuphos® 5000 G (EU) und Natuphos® 10000 G (EU) werden in Schweine- und Geflügelfutter als Ersatz für anorganische Futterphosphate in phytatreichen Rationen (z.B. Mais, Soja, Weizen, Gerste) verwendet. Der Einsatz von Natuphos® 5000 G (EU) und Natuphos® 10000 G (EU) wird empfohlen für pelletierte Futtermittel, besonders bei Pelletierungstemperaturen unter 85°C und zur Anwendung in Vormischungen und Mineralfutter.

Flüssige Phytase-Produkte zur Anwendung nach der Pelletierung

Eigenschaften

Die flüssigen Phytase-Formulierungen Natuphos® 5000 L and Natuphos® 10000 L (EU) wurden für die Anwendung bei sehr hohen Pelletierungstemperaturen entwickelt. Aufgrund ihrer hervorragenden Stabilität während der Lagerung und Stabilität nach dem Sprühen sind die flüssigen Produkt-Formulierungen von Natuphos® die beliebtesten Produkte, wenn es um Anwendungen bei Pelletierungstemperaturen von über 85°C geht.

Anwendungsbereiche

Natuphos® 5000 L und Natuphos® 10000 L (EU) werden in Schweine- und Geflügelfutter als Ersatz für anorganische Futterphosphate in phytatreichen Rationen (z.B. Mais, Soja, Weizen, Gerste) verwendet. Der Einsatz von Natuphos® 5000 L und Natuphos® 10000 L (EU) wird für pelletierte Futtermittel empfohlen, besonders wenn die Pelletierungstemperatur über 85°C steigt. Das Produkt muss mit einem passenden Post-Pelleting-Applikationssystem auf gekühlte und gesiebte Pellets gesprüht werden.

Veröffentlichungen

Aktuelle Expertise Plus Informationen zu dieser Anwendung