Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Sicopal® Black: Farbbrillant, haltbar und sicher

Recycling ist in der Plastikindustrie immer wichtiger geworden, sowohl unter nachhaltigen als auch ökonomischen Gesichtspunkten. Dafür aber braucht es unter anderem ein Schwarz, das von der Infrarotsortierung der Recyclinganlagen erkannt wird. Gleichzeitig aber muss es auch hitzeresistent sein – und für Nahrungsmittel geeignet. Sicopal® Black vereint alle diese Eigenschaften.

„Nachhaltiges Recycling wird für die Industrie immer wichtiger“, unterstreicht Albert Ensenyat, Business Manager für Pigmente bei BTC: „Dafür brauchen unsere Kunden Pigmentstabilität, auch nach zahlreichen Prozessschritten muss die Farbe noch hitzeresistent sein.“ Recycling, das ist ein Stresstest für Farbpigmente. Mit Sicopal® Black sind mehrere Recycling-Lebenszyklen möglich.

Hitzeresistent, aber auch farbkräftig

Das neue Sicopal® Black K 0098 FK erfüllt genau all diese Anforderungen. Es ist hitzeresistent, gleichzeitig aber auch farbkräftig und reflektierend, so dass es von der Infrarotsortierung der Materialrecyclinganlagen erkannt wird. „Unsere Kunden sind immer auf der Suche nach einem wirklich farbbrillanten Tiefschwarz“, sagt Ensenyat. „Carbon Black ist hier der Standard, aber das erfüllt die anderen Anforderungen nicht optimal.“

Sicher und exzellent für Nahrungsmittelverpackungen

Das neue Sicopal® Black bietet eine hervorragende Farbstärke und kann mit anderen Pigmenten, wie zum Beispiel Heliogen® Blue, eingefärbt werden. „Das gibt unseren Kunden die Flexibilität, die sie brauchen“, unterstreicht Ensenyat. Dank seiner Hitzeresistenz ist Sicopal® Black auch sehr gut für die Mikrowelle geeignet und erfüllt auch alle Sicherheitsanforderungen für die Nahrungsmittelindustrie. „Es ist ein Schwarz, das weniger Hitze absorbiert als Carbon Black“, sagt Ensenyat. Damit bietet es sich auch für Anwendungen wie die Inneneinrichtung von Fahrzeugen an. Kunden erhalten mit Sicopal® Black ein vielseitig einsetzbares Produkt, das vor allem in punkto Nachhaltigkeit neue Maßstäbe setzt.   

Die Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Farbstärke und Deckkraft, erstklassige Reflexionseigenschaften im Infrarotbereich (NIR)
  • Hohe Temperatur- und chemische Beständigkeit auch für anspruchsvollste Anwendungsfelder.
  • Erfüllt die EU-Resolution AP(89) 1, EN 71-3, 94/62/EEC und CONEG gemäß der Reinheitsanforderungen für Farbmittel
  • Geeignet für Plastikbehälter für Mikrowelle und Ofen, lebensmitteltechnisch konform (EU, Japan)
  • Erlaubt mehrere Produktlebenszyklen durch mechanisches Recycling

Unser Experte

Albert Ensenyat, Business Manager für Pigmente bei BTC, trat 2002 in die BASF-Gruppe ein und hat bis 2016, als er seine jetzige Funktion übernahm, verschiedene Funktionen im Vertrieb entwickelt. Albert Ensenyat verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Beschichtungsindustrie und hat mit multinationalen Unternehmen wie DuPont, Herberts und Beckers zusammengearbeitet. „Mein Ziel ist es, Pigmente und Farbmittel in den verschiedenen Branchen zu fördern und die gesamte Organisation dabei zu unterstützen, unsere Ziele zu erreichen und unser Leben farbenfroher zu gestalten.”

Weiterführende Informationen zu Sicopal® Black K 0098 FK finden Sie auf der Seite der Kunststoffindustrie. Die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder.

Druckversion dieses Artikels.

Share