Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Flexible, kleine Verpackungen für Hydraulan® 404

Die Marke Hydraulan® ist ein echter Langzeitrenner im Portfolio von BTC. Seit mehr als 60 Jahren setzt die BASF hier den Markenstandard für Bremsflüssigkeiten: Denn Hydraulan® hat eine besonders niedrige Viskosität und gleichzeitig einen hohen Siedepunkt. Hydraulan® 404 ist sogar noch bei Temperaturen von minus 20° Celsius extrem niedrig viskos, sodass die Bremsen etwa 30 Prozent schneller reagieren können als bei konventionellen DOT4-Produkten. 

Handhabbare Verpackungen

Bislang war Hydraulan® 404 nur als Fassware erhältlich, jetzt aber können Sie die Bremsflüssigkeit bei BTC auch in verschiedenen, leicht handhabbaren Kleingebinden beziehen, nämlich wahlweise in Verpackungen von 250 Millilitern, einem Liter oder fünf Litern, die sich wiederum zu Kartons und Paletten zusammenfassen lassen. „Damit ist Hydraulan® 404 eine noch attraktivere Alternative für alle Arten von Kunden bis hin zur Werkstatt“, betont Gabriele Möller, Head of Business Management Europe bei BTC für den Bereich Fuel & Lubricant Solutions.

Mehr Sicherheit im Winter

Gerade für Fahrzeuge mit elektronischem Stabilitätssystem wie ESP oder DSC, wo über gezieltes Abbremsen einzelner Räder ein Übersteuern oder Ausbrechen des Wagens verhindert wird, ist Hydraulan® 404 ein maßgeschneidertes Produkt: Es garantiert, dass die Bremsflüssigkeit auch bei sehr niedrigen Temperaturen nicht zähflüssig wird und den Bremsvorgang dadurch nicht verzögert. Mit Hydraulan® 404 ist die BASF auch Originalzulieferer zahlreicher Automobilhersteller, wie Ford, Toyota oder Volkswagen. Alle wichtigen Hersteller haben der Bremsflüssigkeit die Zulassung erteilt.

Siedepunkt und weitere Vorteile

Darüber hinaus bietet Hydraulan® 404 noch zahlreiche weitere Vorteile: Es weist einen Siedepunkt von 265° Celsius und einen Nass-Siedepunkt von immerhin 175° Celsius auf. Die Bremsflüssigkeit ist außerdem nach ISO 4925 klassifiziert und Class 6 spezifiziert. „Hydraulan® 404 ist auch eine optimale Ergänzung zu unseren Glysantin®-Marken“, fügt Möller hinzu und rät Kunden, sich zur ausführlichen Beratung direkt an BTC zu wenden.

Unsere Expertin

Gabriele Möller ist seit 35 Jahren in der Chemiebranche und hat in dieser Zeit Erfahrung in allen zentralen Bereichen gesammelt, vom Einkauf über die Personalabteilung bis zum Verkauf. Die Bedürfnisse und Sichtweisen der Kunden kennt sie aus eigener Anschauung: Möller arbeitete sehr lange selbst für einen Händler, der BASF-Kunde war, bevor sie zur BASF wechselte. Mit dem Fachbereich Fuel & Lubricant Solutions beschäftigt sich Möller seit zehn Jahren – aber eigentlich schon viel länger: „Ich war schon immer mobil“, sagt sie. Nämlich eine der ersten jungen Frauen ihrer Generation, die Motorrad gefahren sind. Möller gefällt es, Produkte zu managen, unter denen sich jeder etwas vorstellen kann, vom Kühlerschutz bis zur Bremsflüssigkeit. Sie verantwortet bei BTC den gesamten strategischen Bereich rund um Fuel & Lubricant Solutions. 

Weiterführende Informationen zu Hydraulan® 404 und die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet der Solution Finder.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden über Neues und Wissenswertes aus der Welt der Spezialchemikalien für Ihre Industrie? Unter www.btc-europe.com/information können Sie sich für unsere Expertise Plus Informationen speziell für Ihre Industrie anmelden.

Druckbare Version dieses Artikels

Share