Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache

Smart Disinfection Toolkit

Optimierung von Desinfektionsformulierungen

Auf dem I&I-Markt spielen Hygieneprodukte und effiziente Desinfektionsmittel eine immer größere Rolle. Aufgrund der Verordnung über Biozidprodukte (BPR) der EU hat sich die Anzahl der von den Behörden zugelassenen und auf dem Markt akzeptierten biozidhaltigen Wirkstoffe reduziert. Bei den restlichen Wirkstoffen können zudem die zulässigen Konzentrationen und Anwendungsbereiche in vielen Fällen eingeschränkt sein. Gleichzeitig legt die BPR-Verordnung allerdings auch immer höhere Anforderungen bezüglich der Wirksamkeit fest.

Es sind innovative Lösungen erforderlich, um diese Effizienz und die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Das Smart Disinfection Toolkit unterstützt Formulierer dabei, ihre Formulierungen zu optimieren und die bestmögliche Leistung zu erzielen:

  • die richtigen Wirkstoffe ohne biozides Potenzial
    (z. B. Lutensol® XP- und Lutensol® XL-Tenside, Glucopon®-Tenside, Deriphat® 160 C und Lutensol® CS 6250)
  • zusammen mit Bioziden
    (z. B. Protectol® FM-Biozide und Protectol® PE)

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, direkt mit Ihrem lokalen BTC Ansprechpartner Kontakt aufzunehmen, bietet die Industrie-Seite.

Druckversion dieses Artikels

Share